Ausbildung zum Brandschutzhelfer/-in nach DGUV - Richtlinie
 
Brandschutzunterweisung

Unterstützende Dienste beim Brandschutz im Betrieb leistet der Brandschutzhelfer, der über besondere Sachkunde verfügt, aber keine eigene Brandschutz-Verantwortlichkeit hat.
 
Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:
 
Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): § 10 Abs. 2 "Erste Hilfe und sonstige Maßnahmen"
Unfallverhütungsvorschrift: "Grunsätze der Prävention" (BGV/GUV-V A1) § 22 Abs. 2 "Notfallmaßnahmen"
Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände" Abschnitt 6.2 "Brandschutzhelfer"