Brandmeldeanlagen

Wir sind seit 2010 von der VKF für die Installation von Brandmeldeanlagen anerkannt. Wir entwickeln, liefern, installieren und gewährleisten die Inbetriebnahme und Wartung von auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Brandmeldeanlagen. Entdecken Sie unsere adressierbaren Zentralen und Endgeräte sowie unsere Brandmelder für Sonderanwendungen.
  • 592x333-Centrales adressable-Aritech

    Adressierbare Zentralen

  • Périphériques adressables-Aritech

    Adressierbare Endgeräte

  • Détecteurs à application spéciale-Aritech

    Melder mit Spezial-Applikationen

  • Centrale incendie grand format 2x-f2-fb_front_2-Aritech

    Grosse Brandmeldezentrale

    Die grosse Brandmeldezentrale wird in der Sprache Ihrer Wahl geliefert. Sie besteht aus einer Benutzerschnittstelle mit Feuerwehr- und Brandschutz-Steuerungen und verfügt über 2-Draht-Leitungen, welche bis zu 256 Geräte in 128 Zonen bedienen können.

    Sie ist standardmässig mit vier Ausgängen für Sirenen/Alarmübertragung ausgerüstet, die auch als frei programmierbare Ausgänge verwendbar sind.

    Sie ist ausserdem in einer Ausführung mit zwei Relaisausgängen und zwei überwachten Ausgängen erhältlich. Diese können paarweise für den Brand- und Fehlerstromschutz eingesetzt werden, sowie mit zwei konfigurierbaren Nutzereingängen für die Überwachung und Steuerung ausgestattet sind.

  • Centrale incendie petit format 2x-f2-fb-s_front-Aritech

    Kleine Brandmeldezentrale

    Die kleine Brandmeldezentrale wird in der Sprache Ihrer Wahl geliefert. Sie besteht aus einer Benutzerschnittstelle mit Feuerwehr- und Brandschutz-Steuerungen und verfügt über 2-Draht-Leitungen, welche bis zu 256 Geräte in 128 Zonen bedienen können.

    Sie ist standardmässig mit vier Ausgängen für Sirenen/Alarmübertragung ausgerüstet, die auch als frei programmierbare Ausgänge verwendbar sind.

    Sie ist ausserdem in einer Ausführung mit zwei Relaisausgängen und zwei überwachten Ausgängen erhältlich. Diese können paarweise für den Brand- und Fehlerstromschutz eingesetzt werden, sowie mit zwei konfigurierbaren Nutzereingängen für die Überwachung und Steuerung ausgestattet sind.

  • Tableau de rappel 2x-fx-fb2_front-Aritech

    Schalttafel

    Die Brandmeldezentralen-Schalttafel mit Nutzerschnittstelle und mit Feuerwehr- und Brandschutzsteuerung wird in der Sprache Ihrer Wahl geliefert. Eine Netzwerkkarte 2010-2-NB ist ausserdem bereits vollständig vorinstalliert.

    Die Konfiguration entspricht grundsätzlich einer normalen Brandmeldezentrale. Es fehlen nur die adressierbaren Loops und zugeordneten programmierbaren Ausgängen.

  • 208x208_Tableau de rappel compact-2x-fr-fb2-c-Aritech

    Kompakte Schalttafel

    Die kompakten Schalttafel mit Nutzerschnittstelle und mit Feuerwehr- und Brandschutzsteuerung wird in der Sprache Ihrer Wahl geliefert. Eine Netzwerk-Schalttafel ist ausserdem bereits vollständig vorinstalliert.

    Sie ist standardmässig mit zwei Relaisausgängen und zwei überwachten Eingängen, einer RS232-Schnittstelle, zwei USB-Anschlüssen und einem Ethernet-Schnittstelle ausgestattet.

    Die Schalttafel besitzt keine Stromversorgungseinheit, ermöglicht jedoch den Anschluss an ein 24 VD Redundanzmodul.

    Für zukünftige Nutzungen und Entwicklungen ist in der kompakten Schalttafel bereits ein Bus-Repeater eingebaut. Da sie zudem auf einer DIN-Schiene montiert werden kann, ist sie besonders einfach zu installieren.

  • Détecteur adressable ponctuel de fumée-dp2061n-Aritech

    Adressierbarer optischer Rauchmelder

    Adressierbarer optischer Rauchmelder mit digitaler Adressierung über Codier Rad. Mit ersetzbarer Messkammer.

    Entspricht den Normen EN54, Vds und VKF.

  • Détecteur adressable combiné optique thermique ponctuel dp2061t-Aritech

    Adressierbarer Optik- und Temperatur-Rauchmelder

    Adressierbarer Optik- und Temperatur-Rauchmelder mit digitaler Adressierung über Codier Rad. Mit ersetzbarer Messkammer.

    Entspricht den Normen EN54, Vds und VKF.

  • Détecteur adressable de chaleur ponctuel dp2063-Aritech

    Adressierbarer Punkt-Hitzemelder

    Adressierbarer Temperatur-Rauchmelder mit digitaler Adressierung über Codier Rad. Die Parametrisierung als statisch-thermischer Melder oder Thermodifferentialmelder.

    Entspricht den Normen EN54, Vds und VKF.

  • Socle isolateur db2016-Aritech

    Isolationssockel

    Der Isolationssockel DB2016 kontrolliert und isoliert die Fehlerströmung von Kurzschlüssen. Eine gelbe LED zeigt einen Kurzschluss an.

    Der Melder auf seinem Sockel wird nur im Falle eines Kurzschlusses mit Strom versorgt.

    Durch die Ausstattung jedes Rauchmelders mit einem Isolationssockel, wird bei einem einfachen Kurzschluss kein Gerät beschädigt.

  • Déclencheur manuel adressable dm2080i-Aritech

    Adressierbarer Handmelder

    Adressierbarer Handmelder, Serie 2000 rot, Gehäuse aus widerstandsfähigem Kunststoff, entwickelt für den Gebrauch in Innenräumen, mit LED-Alarmanzeige.

    Der Testschlüssel (inbegriffen in jeder Einheit) erleichtert Funktionstests der Alarmmeldestelle.

    Er wird vollständig mit der zerbrechlichen Glasscheibe geliefert; eine Schutzabdeckung kann optional jederzeit installiert werden.

    Entspricht den Normen Vds und VKF.

  • Sirène incendie adressable as363w-Aritech

    Adressierbare Feuersirene

    Adressierbare Feuersirene, Serie 2000, 32 wählbare Töne, dünne Grundplatte.

    Alle Tongeber der Serie 2000 werden auf dem Brandmelder-Loop mit 2-Draht-Leitung betrieben und vom Loop mit Strom versorgt. Eine externe Stromversorgung ist demnach nicht notwendig.

    Sie eignen sich für progressives automatisches Starten und für eine von der Brandmeldezentrale aus gesteuerte Synchronisierung.

    Entspricht den Normen CPD und VKF.

  • Sirène base adressable avec isolateur intégré db2368iasw-Aritech

    Adressierbarer Sirenensockel mit eingebautem Isolierkörper

    Adressierbarer Sirenensockel mit eingebautem Isolierkörper, Serie 2000.

    Er kann unter einem Melder der Serie 2000 installiert werden oder mit der Abdeckung AS2368CAP-W allein verwendet werden.

    32 Töne stehen zur Auswahl.

    Alle Tongeber der Serie 2000 werden auf dem Brandmelder-Loop mit 2-Draht-Leitung betrieben und vom Loop mit Strom versorgt. Eine externe Stromversorgung ist demnach nicht notwendig.

    Sie eignen sich für progressives automatisches Starten und für eine von der Brandmeldezentrale aus gesteuerte Synchronisierung.

    Entspricht den Normen CPD und VKF.

  • Sirène avec feu flash ASC366-Aritech

    Sirene mit Blinklicht

    Adressierbare Sirene mit rotem Blinklicht der Serie 2000, ausgestattet mit einem Sockel mit niedrigem Profil.

    Alle Tongeber der Serie 2000 werden auf dem Brandmelder-Loop mit 2-Draht-Leitung betrieben und vom Loop mit Strom versorgt. Eine externe Stromversorgung ist demnach nicht notwendig.

    Sie eignen sich für progressives automatisches Starten und für eine von der Brandmeldezentrale aus gesteuerte Synchronisierung.

    Blinklicht mit roter Glasabdeckung mit 1 Hz Blink-Frequenz.

    Entspricht den Normen CPD und VKF.

  • Indicateur d'action adressable ai672-Aritech.

    Funk-Bewegungsmelder

    Der Funk-Bewegungsmelder kommt zur Übermittlung einer Alarmsituation zum Einsatz, welche von einem oder mehreren Meldern angezeigt wird.

    Der AI2672 ist vollständig programmierbar, sofern eine Leuchttafel nach dem Protokoll der Serie 2000 verwendet wird.

    Er wird vom Loop der Brandmelder mit Strom versorgt.

  • Module d'entrée sortie adressable io2034c-Aritech

    Ein- / Ausgangsmodule

    Die Palette der Ein- und Ausgangsmodule wurde so konzipiert, dass unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten für die Überwachung der Eingänge und das Schalten der Ausgänge in den Brandmeldesystemen möglich sind.

    Bis zu 4 Eingänge und 4 Ausgänge stehen pro Modul zur Verfügung.

  • Détecteur de flammes optiques-ff742-Aritech

    Flammenmelder

    Die optischen Flammenmelder sind mit einer Infrarot (IR)- oder einer Ultraviolett (UV)-empfindlichen Zelle ausgerüstet.

    Unsere Melder mit doppeltem Infrarotsensor (IR2) und UV-/IR2-Sensor reagieren zuverlässig auf Flammen und werden nicht durch Fremdquellen beeinflusst.

    Dank neuer Mikroprozessor-Technologie werden Flammen unabhängig von ihrer Intensität erkannt.

    Der Melder erkennt Flammen auch durch eine Rauchwolke, einen Ölfilm, eine Staubschicht oder Wasserdampf hindurch.

  • Linéaire optique- fd705r_710-Aritech

    Lineare optische Melder

    Lineare Rauchmelder sind zum Schutz grosser Räume konzipiert.

    Sie bestehen aus einer Sender-/Empfänger-Anordnung und einem Reflektor und sind mit einem Kurzschlussisolator ausgestattet.

    Ihre Funktion basiert auf dem Trübungsmessungs-Prinzip: eine mehr oder weniger starke Dämpfung des Signals zwischen Sender/Empfänger und dem Reflektor wird als Brand oder Störung erkannt und über ein Signal an die Zentrale übermittelt.

    Die Alarm- und Störfälle werden im Melder gespeichert.

  • Détecteur linéaire thermique-Aritech

    Lineare thermische Melder

    Der lineare thermische Melder DLD zum Schutz von Zonen mit hohem Temperaturanstieg, z.B. in Tunneln, wird mit einem Kabelsensor betrieben.

    Der Sensor kann direkt oder mit Massekabel-Abschnitten verwendet werden.

    Es können mehrere Kabelsensor-Typen in derselben Zone eingesetzt werden.

  • Détection par aspiration-Edwards

    Ansaugrauchmelder

    Der Ansaugrauchmelder eignet sich zum Schutz von Reinräumen, Lagerhäusern, industriellen Produktionsstätten und Kühllagern.

    Unser Ansaugrauchmelder erkennt Rauch, indem er Luft aus der geschützten Zone aktiv über ein Probenentnahme-Leitungssystem ansaugt und durch eine zentrale Sensoreinheit leitet, wo die Probe auf das Vorhandensein von Rauch geprüft wird.

    Die Einheit basiert auf dem Prinzip der vorwärts gerichteten Lichtverteilung und steuert einen starken Halbleiterlaser durch eine Öffnung ins Innere eines speziell konzipierten Reflektors.

    Jegliches im Streulicht des Luftprobenstroms vorhandene Verbrennungsprodukt streut Licht auf den Reflektor, das dieses bündelt und auf einen einzigen Fotorezeptor leitet.

  • Détecteur intrasèque-dp672-Aritech

    Eigenständige Melder

    Unser Angebot an eigenständigen optischen, Temperatur- und Multikriterien-Meldern ist für den Schutz vor Explosionsgefahr konzipiert und ermöglicht die Früherkennung von Brandherden in anspruchsvollen Umgebungen und ATEX-Zonen.