Skip to main content

APi Group schliesst Übernahme von Chubb Fire & Security Business ab

New Brighton, Minnesota, USA -

- APi wird zum weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Life Safety
- Stärkt das auf wiederkehrende Einnahmen und Dienstleistungen ausgerichtete Geschäftsmodell

Die APi Group Corporation (NYSE: APG) ("APG", "APi" oder das "Unternehmen") hat am 3. Januar 2022 bekannt gegeben, dass sie die bereits angekündigte Übernahme des Fire & Security-Geschäfts von Chubb ("Chubb") von der Carrier Global Corporation (NYSE: CARR) zu einem Unternehmenswert von 3,1 Milliarden US-Dollar abgeschlossen hat. Dieser setzt sich aus 2,9 Milliarden US-Dollar in bar und etwa 200 Millionen US-Dollar an übernommenen Verbindlichkeiten und anderen Anpassungen zusammen.

Chubb hat seinen Hauptsitz in Grossbritannien und beschäftigt weltweit etwa 13.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz erstreckt sich über 17 Länder und bedient mehr als 1,5 Millionen Kundenstandorte im asiatisch-pazifischen Raum, in Kanada und Europa. Das Unternehmen ist ein weltweit anerkannter Anbieter von Brandschutz- und Sicherheitsdienstleistungen, der seinen Kunden umfassende und zuverlässige Dienstleistungen von der Planung und Installation bis hin zur Überwachung und laufenden Wartung sowie wiederkehrende Dienstleistungen bietet.

Russ Becker, Präsident und Chief Executive Officer von APi, erklärte: "Heute heissen wir die 13.000 Mitarbeiter von Chubb in der APi-Familie willkommen und beginnen mit der zügigen Integration von Chubb in APi und der Nutzung der Möglichkeiten, die diese Übernahme bietet. Wir beginnen das Jahr 2022 als der weltweit führende Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Life Safety. Seit der Ankündigung der Übernahme am 27. Juli 2021 ist die Begeisterung unserer internationalen Kunden und unserer Teams über die Möglichkeiten, die die kombinierte Plattform bieten wird, äusserst ermutigend. Dies bestätigt unsere Überzeugung, dass die Transaktion einen hohen Wertzuwachs mit überzeugenden Synergien mit sich bringen wird und dass sie dazu beitragen wird, das Umsatzwachstum durch Cross-Selling bestimmter Produkte und Dienstleistungen zu beschleunigen.

Wir freuen uns über die Aussicht, mit einem so talentierten, internationalen Führungsteam zusammenzuarbeiten, das an dieselben Werte glaubt und die gleiche Mitarbeiter- und Kundenorientierung hat wie wir bei APi. Da sich das Chubb-Geschäft von einem Nicht-Kerngeschäft zu einem Geschäft mit höchster strategischer Priorität innerhalb von APi entwickelt, sind wir davon überzeugt, dass sich das Geschäft schneller und effizienter entwickeln wird, indem wir das Fachwissen und die Fähigkeiten unserer insgesamt 26.000 engagierten und talentierten Teammitglieder weltweit nutzen."

Der Co-Vorsitzende von APi, James E. Lillie, fügte hinzu: "Der Abschluss der Übernahme von Chubb ist ein aufregender Meilenstein, da wir unsere Entwicklung und unser Wachstum als öffentliches Unternehmen fortsetzen. Die Akquisition eröffnet ein weiteres neues Kapitel für APi und setzt gleichzeitig unsere ursprüngliche Investitionsthese fort, als weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Life Safety Werte zu schaffen, indem wir den Grossteil des Geschäfts auf gesetzlich vorgeschriebene, wiederkehrende Dienstleistungseinnahmen konzentrieren. Wir sind von den kurz- und langfristigen Möglichkeiten für APi begeistert und glauben, dass es ein erhebliches zukünftiges Wertschöpfungspotenzial gibt, wenn wir unsere beiden Organisationen zusammenführen und sowohl Umsatz- als auch Kostensynergien realisieren. Wir sind davon überzeugt, dass unser auf Dienstleistungen und gesetzliche Vorschriften ausgerichtetes Geschäftsmodell gut positioniert ist, um erfolgreich zu sein, wenn der Markt mit bestimmten Unterbrechungen der Lieferkette, inflationärem Kostendruck und den Auswirkungen der Omicron COVID-19-Variante konfrontiert wird. Wir freuen uns darauf, sie im Laufe des Jahres und beim Erreichen wichtiger Meilensteine auf dem Laufenden zu halten."


Über APi:

Die APi Group ist mit über 200 Standorten weltweit ein marktführender Anbieter von Sicherheits-, Spezial- und Industriedienstleistungen für Unternehmen. Wir verfügen über eine erfolgreiche Führungskultur, die von unternehmerischen Führungskräften angetrieben wird, um innovative Lösungen für unsere Kunden zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.apigroupcorp.com.

Investor Relations Inquiries:

Olivia Walton
Vice President of Investor Relations
Tel: +1 651-604-2773
E-Mail: [email protected]

Media Contact:
Liz Cohen
Kekst CNC
Tel: +1 212-521-4845
E-Mail: [email protected]